Wie viele Mützen braucht das Kind?

„Hat sie nicht genug?“ war der erste Kommentar meines Mannes. Aber sie sind ja so schnell genäht und außerdem ist ja eine eh immer verloren ;).

Deshalb kommt hier meine erste Version der Wendezipfelmütze von klimperklein. Das Ebook habe ich schon länger, aber für die Jungs hat es sich bis jetzt irgendwie nicht ergeben.

Weil es ja eine Wendemütze ist: erst die eine Seite und danach die zweite

die eine Seite

die andere Seite

             


    

    

   

   

   

    die große Schwester

verlinkt bei my kid wears
Advertisements
Kategorien: kleine Leute, Mädchen | Schlagwörter: | 3 Kommentare

Beitragsnavigation

3 Gedanken zu „Wie viele Mützen braucht das Kind?

  1. Nein! Sie haben NIE genug! Ganz genau. Und dieses Exemplar ist besonders schön. Der Blumenstoff gefällt mir ausgesprochen gut. Mehr mehr mehr davon 😉

    Gefällt mir

  2. Diese Mütze ist wirklich sehr süß und ich muss jetzt mal eine Lanze für die Pferde brechen, die sind schließlich auch schön und zudem noch lila. Das ist die aktuelle Lieblingsfarbe des Käferchens. Naja, da muss ich wohl durch, könnte schließlich schlimmer kommen 🙂
    Gruß Frau Käferin

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: