RUMS mit Rock

Ja, sie hat recht, die kleine Schwester. Mein Kleiderschrankinhalt ist nicht unbedingt das, was man sich als Frau so wünscht. Es liegt bei mir wohl aus einer Kombination von völliger Unlust zum Shoppen (ja, das gibt es wirklich und es war eigentlich schon immer so) und sowieso keine Zeit, weil 3 Kinder :).

Aber ich habe beschlossen, dies ein wenig zu ändern. Schließlich kann ich ja nähen, dazu muss man dann auch nicht Shoppen gehen. Naja, Stoffe schon, aber das ist bekanntlich ja was ganz anderes. Das Problem mit der Zeit besteht da weiterhin, muss ich halt schauen wie es so passt.

Für diesen Rock reichte die Zeit allemal, denn er ist superfix genäht. Die Anleitung könnt Ihr Euch hier anschauen. Ich war ja erst skeptisch, weil es einfach nur aus Rechtecken gemacht wird wegen der Passform und so. Aber ich finde den Rock schon ganz schön.

SONY DSC

Beim nächsten Mal werde ich die Schnittform noch ein wenig verändern und hinten doch noch Abnäher einnähen, außerdem fehlten mir heute die Taschen. Mit einem schnoddernden Baby ist ein Outfit ohne Tasche eher suboptimal. Trotzdem wandert dieser auf jeden Fall schon mal in meinen Schrank und zu Rums, wo ich auch schon wieder viele tolle andere Schen gesehen habe, die ich unbedingt mal nähen muss. Bleibt wieder das Problem mit der Zeit ;).

die große Schwester

Advertisements
Kategorien: Allgemein | Ein Kommentar

Beitragsnavigation

Ein Gedanke zu „RUMS mit Rock

  1. Einfach. Schlicht. Zauberhaft. Ein Rock zum Wohlfühlen. Was braucht es da noch Klamottenläden?

    Liebe Grüße,
    Claudia

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: