Eine Hose für mich

Ich bin schon länger auf der Suche nach einem schönen Hosenschnitt. Da lief mir die PhinoChino über den Weg und daran konnte ich nicht vorbei.

PhinoChino1_collageAlles in allem bin ich schon sehr zufrieden. Allerdings bin ich mich bei der Größenwahl einfach vom größten Einzelwert ausgegangen (sprich Hüftumfang), sodass sie überall anders ein bißchen weit ist. Besonders am Bauch und an den Oberschenkeln sitzt sie sehr locker. Beim nächsten Mal werde ich eher eine Nummer kleiner nähen und die Hüftweite anpassen. Ich finde sie nämlich sonst sehr bequem, gerade das Bündchen am Bauch gefällt mir gut.

Verlinkt bei: RUMS

die große Schwester

Advertisements
Kategorien: Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: